Neue Reihe!
Kinderbücher aus dem Hamster-Verlag!

Hamster-Verlag

Johann-Friedrich-Danneil-Institut
Johann-Friedrich-Danneil-Institut


Zum Flyer

Zur Seite des J.-F.-Danniel Verein e.V

Johann-Friedrich-Danneil-Institut



Website des Johann-Friedrich-Danneil Vereins

www.danneil-verein.de

Gemeinsam machen wir ein Buch“ - „Von der Kunst des Büchermachens "

 ein Multimedia-Projekt.

Zu den Landesliteraturtagen in Magdeburg startet wieder das Literaturprojekt "Gemeinsam machen wir ein Buch" - "Von der Kunst des Büchermachens"
Diese Multimediaprojekt at zum Ziel:

  1. Es wird ein Buch von den Teilnehmern mit eigenen Texten, Bildern und Illustrationen gestaltet. (einschließlich Hörbuch)

  2. Dieses Literaturprojekt wird begleitet von einer Gruppe von Filmemachern und Fotografen, die über dieses Projekt eine Ausstellung und ein Film machen.

Die Arbeiten werden im Rahmen der Landesliteraturtage der Landeshauptstadt Magdeburg der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nähere Angaben zum Projekt gibt es hier

 

Allgemeines über das Johann-Friedrich-Danneil-Institut:

Das „Johann-Friedrich-Danneil-Institut“ führt in enger Zusammenarbeit mit dem „Block-Verlag“ in Kremkau Literaturseminare der unterschiedlichsten Art durch.

In der malerischen Altmark haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich ganz auf ihre literarischen Arbeiten zu konzentrieren. Unter Anleitung von erfahrenen Lektoren und Autoren wird an den Texten gearbeitet.

Die Textarbeit steht im Mittelpunkt, aber es wird auch über Zielgruppen und Absatzmöglichkeiten, weiterführende Konzeptionen und technisch-organisatorische Probleme im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des eigenen Werkes gesprochen. Unsere Erfahrung ist dabei der Vorteil, den Sie unbedingt nutzen sollten. Sie lernen in der Zusammenarbeit viel von unseren Autoren, die ihre Erfahrungen gern an sie weiter geben.
In gemütlich eingerichteten Räumlichkeiten besteht die Möglichkeit der intensiven Arbeit, aber auch für ansprechende Unterbringung und Entspannung ist gesorgt.

Da es bei der Arbeit mit literarischen Texten und auch bei der Zusammenarbeit mit Autoren keine Patentrezepte gibt, hat das Institut keine festgelegten Regeln, sondern es wird auf die jeweiligen Autoren individuell eingegangen. Wichtig sind dabei eine Textprobe und ein intensives Vorgespräch zwischen Lektor und Autor. Darum bitten wir Sie, uns bei Interesse eine Textprobe einzuschicken. Die Mitarbeiter im Institut suchen dann den geeigneten Betreuer für Ihre literarische Arbeit. Der Lektor setzt sich mit dem Autor in Verbindung, bei diesem Gespräch kann über alle Einzelheiten gesprochen werden.

Bitte nur schriftliche Anfragen an:

Johann-Friedrich-Danneil-Institut für Literatur und Kunst
Abt: Schreibwerkstatt
 Dipl. Bibl. Dipl. Päd. Helmut Block
Johann-Friedrich-Danneil-Weg 1
39624 Kremkau / Altmark