049 Und Jetzt bist du tot
Harald Ritter:
049 Und Jetzt bist du tot
Katrin Lindner ist von einem kleinen Städtchen in der Magdeburger Börde nach Berlin gezogen. Dort trifft sie auf ihren Schwager, der vor Jahren Frau und Kinder plötzlich verließ und, ohne eine Nachricht zu hinterlassen, verschwand. War und ist er in dunkle Machenschaften verwickelt? Die Fotografin ermittelt auf eigene Faust. Die Spuren führen ins Rotlichmilieu und zur deutsch-polnischen Automafia. Menschen sterben und sie gerät selbst in Gefahr. Harald Ritter wurde 1955 in Hedersleben geboren und wuchs in Timmenrode am Harz auf. Seit 1973 lebt er in Berlin. Er studierte Philosophie und später Marketing. Noch in den letzten Jahren der DDR veröffentlichte er Krimi-Hörspiele im Rundfunk. Während der zurückliegenden Jahrzehnte war er in Berlin als Lokalreporter für unterschiedliche Zeitungen tätig. Harald Ritter: „Es macht mir einfach Spaß, mich in dunklen Abgründen des menschlichen Lebens zu bewegen, Spuren zu legen, sie zu verwischen und wieder aufzudecken. Dabei töte ich auch gern einmal und jage mit der gleichen Lust die Mörder.“ Harald Ritter veröffentlichte in der Blaulicht-Reihe auch den Krimi  „Der Schlüssel“.
nicht bewertet 14,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
048 Das Blutholz in der Altmark
Martin Meißner:
048 Das Blutholz in der Altmark
Das kleine Städtchen Berverhol in der Altmark ist Schauplatz dieses Krimis. Der Lehrer Bernhard Abagat wird tot aufgefunden und an seinem Gehstock ist Blut. Führen die Spuren in die Vergangenheit? Wer ist der Täter oder die Täterin? Der Kommissar Hans Hanik hat es nicht leicht mit diesem Toten, dem Lehrer, seinen Schülern und dem Umfeld in dessen Leben.
nicht bewertet 7,75 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Rainer Rönsch  "Kassensturz" 1988
Rainer Rönsch „Kassensturz“ 1988

Kassensturz Rainer Rönsch Seiten 32  Jahr 1988  

nicht bewertet 3,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb