Heimatverlust und Rückkehrsehnsucht
nicht bewertet 14,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Heinz Möller „Möbelfolie aus Biesenthal eine spannende Geschichte“

Heinz Möller „Möbelfolie aus Biesenthal“ Eine spannende Geschichte, heißt der Untertitel Betriebe in der globalisierten Welt haben eine immer kürzere Lebens-dauer. Wenn Unternehmen der alten Bundesländer noch eine durch-schnittliche Lebensdauer von 80 Jahren erreichten, ist dieses Alter heute nicht mehr … Weiter

nicht bewertet 24,80 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Hermann Audorf „Ende gut – ALLES gut – und wenn es nicht GUT ist, dann ist es nicht das ENDE“

Hermann Audorf   “Ende gut – ALLES gut – und wenn es nicht GUT ist, dann ist es nicht das ENDE“ Dieses Buch beinhaltet ganz persönliche Lebenserinnerungen, Ansichten, Gedanken und Beobachtungen des Autors. In einem langen Leben hat er viel erlebt, … Weiter

nicht bewertet 19,80 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Hermann Audorf „Mein Zeitalter wird besichtigt, ein Studienrat blickt zurück“

Dieses Buch beinhaltet die Lebenserinnerungen, Ansichten, Gedanken und Beobachtungen des Autors. Viele Jahrzehnte war er als Direktor der Jenny-Marx-Schule in Salzwedel tätig. Aus seinen Lebenserfahrungen, seinen Lebensweisheiten und seinem fachmännischen Verständnis für die Pädagogik im Schulbetrieb können die Leser und … Weiter

nicht bewertet 19,80 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Ich fragte meine Väter
Ich fragte meine Väter

von Bodo Uibel

nicht bewertet 24,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Im Wandel der Zeit
Im Wandel der Zeit

Lebenserinnerungen von Rosel Lucker Autorin: Rosel Lucker

nicht bewertet 14,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
JADENA
JADENA
Zwei Bände der Autorin Nomi Rubel aus der USA sind im Verlag erschienen. Die in Magdeburg geborene Autorin mußte Deutschland in den dreißiger Jahren verlassen, weil sie Jüdin war. Die beiden vorliegenden Bücher behandeln ihre Kindheit, Jugend und Flucht.
Autorin: Rubel, Nomi
nicht bewertet 19,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Johannes Michael Worbs „GANDA – Schicksalswege einer Kriegerin“

Das Römische Reich am Ende des 1. Jh. n.Chr. unter Kaiser Domitian beherrscht auch viele Teile Germaniens. Es ist die Zeit, in der die Römer mit dem Bau der Grenzanlage, dem Limes, in Obergermanien beginnen. In einer Siedlung von Germanen … Weiter

nicht bewertet 22,90 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Klaus-D. Kagelmann „Sagen der Stadt Haldensleben und der dazu gehörenden Orte“ Band 7
Klaus – D. Kagelmann wurde 1952 in Groß Ottersleben geboren (heute Magdeburg). Nach seiner landwirtschaftlichen Ausbildung war er in der Landwirtschaftsverwaltung des Bezirkes Magdeburg bzw. später des Landes Sachsen-Anhalt tätig. Bei dieser Tätigkeit traf er auf engagierte, bodenständige Menschen, denen das Wohl ihres Umfeldes, ihres Wohnortes stets am Herzen lagen und denen Begriffe wie Tradition oder kulturelles Erbe keine Fremdworte, sondern Teil ihres täglichen Lebens waren. Selbst heimatgeschichtlich interessiert widmete er sich dem Sammeln von Ortssagen. Er musste sehr schnell erkennen, dass es allerhöchste Zeit war, sich dieses Themas anzunehmen. Viele Sagen sind in der unsteten, schnellen Zeit der letzten hundert Jahre verloren gegangen oder bis zur Unkenntlichkeit abgeschliffen. Es muss daher davon ausgegangen werden, dass das vorliegende Büchlein, trotz intensiver Recherche, nicht den vollständigen Sagenbestand der im Buch enthaltenen Orte wiedergibt. Daher richtet der Autor an alle Leser die Bitte, ihm eventuell nicht verzeichnete Sagen der hier vorgestellten Orte mitzuteilen, um den Fundus der Ortssagen möglichst vollständig zu erfassen und in einer späteren Ausgabe berücksichtigen zu können.  
nicht bewertet 19,80 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb