Bücher und Kaffee im Bücherkaffee des Block-Verlages.

Ort: Block-Verlag, 39629 Bismark/ OT Kremkau, Kremkauer Dorfstr. 10 gleich neben der Kirche, im Hauptgebäude des Block-Verlages 

Datum: Sonntag, den 2. August 2020

ab 15.00 Uhr in der Bibliothek/Veranstaltung- und Ausstellungsraum des Verlages, Lesung ab 17.00 Uhr

Nach längerer Pause (Corona) setzt der Block-Verlag in Bismark / Ortsteil Kremkau seine Veranstaltungen wieder fort. In der Bibliothek des Verlages ist alles für ein gemütliches Treffen von Literatur- und Kaffeefreunden vorbereitet. Hier kann man mit den Gastgebern und Gästen über Bücher ins Gespräch kommen, aber auch einfach nur Kaffee und Kuchen genießen.

Um 15.00 Uhr werden die Räume geöffnet und die ständige Ausstellung zum Thema BLAULICHT, der Krimi der DDR und des vereinten Deutschlands, kann kostenlos besichtigt werden. Die über 300 Krimis der Reihe sind in der Ausstellung vereint. Gern gibt der Verleger Auskünfte über die Geschichte dieser Kriminalreihe, denn von 1958, dem Entstehungsjahr bis HEUTE, hat es viele schöne, aber auch schwierige Situationen gegeben. Von 1994 bis 2020 hat Herr Block über 49 Krimis herausgegeben und viele interessante Autoren kennengelernt.

Im Bücherkaffe des Verlages kann jeder Besucher den Kaffee des Hauses und den selbstgebackenen Kuchen kosten, er kann sich die Auswahl der Bücher des Verlages betrachten, natürlich auch kaufen und mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen.

Sollte er an eigenen literarischen Werken arbeiten oder diese planen, dann ist das Bücherkaffee der richtige Ort für eine zwanglose Beratung und Besprechung seines Anliegens.

Nach dem zwanglosen Kaffeegenuss stellt Herr Block gegen 17.00 Uhr den neusten BLAULICHT-KRIMI von Harald Ritter vor.

Eine Lesung folgt dann aber aus einem bisher unveröffentlichten Krimi-Manuskript von Kurt Harstatt, dieser Krimi erscheint als Nummer 50 in der BLAULICHT-KRIMI-REIHE des Block-Verlages und ist damit dann der 335 BLAULICHTKRIMI.

Mit dem Ordnungsamt ist diese Veranstaltung abgesprochen und es liegt ein Corona-Schutzkonzept vor. Alle Auflagen werden eingehalten und umgesetzt.

Der Verlag und die Autoren wünschen sich viel Zuspruch und wir werden diese REIHE jeden 1. Sonntag im Monat in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr fortführen, bei schönem Wetter im Freien, in der Garten-Anlage des Verlages.

Radfahrer und Gäste der schönen Altmark sind gern gesehene Besucher, wir freuen uns auf ihren Besuch.

Für die Lesung wird ein kleiner Obolus von 5,00 € je Person erhoben, die Kosten für Kaffee und Kuchen entnehmen Sie bitte der Speisekarte.

Bücher und Kaffee im Bücherkaffee des Block-Verlages.

Jeder erste Sonntag im Monat findet das BÜCHERKAFFEE im Block-Verlag statt.

Krimi-Dinner 2020

Samstag, den 31. Oktober 2020 ab 18:30 Uhr

Blaulicht-Krimi-Dinner (5-Gänge) im Dorfgemeinschaftshaus in Kremkau, Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Karten noch vorhanden

das Thema erklärt sich aus dem Datum, Reformationstag oder wie es auf NEUDEUTSCH heißt Halloween.

Ja es kann sich jeder Verkleiden und das Thema des Abends lautet: Halloween ein kleiner Ausflug in der Geschichte des Totengedenkens, ein Abend mit viel Spaß und etwas Gruseln.

Vielleicht gibt es wieder einen Toten? Mal sehen, wie es wird…

Anmeldungen mit Personenzahl über Mail auf der Seite.

Anmeldungen für Teilnehmer:

 
                   Block-Verlag
                   Johann-Friedrich-Danneil-Weg 1
                   39629 Stadt BismarkOT Kremkau
                   Abt: Johann-Friedrich-Danneil-Institut für Kunst & Literatur
                   Kennwort: Krimi Dinner 2020

    Tel.:  039080/9169

E-Mail:  block-verlag@block-verlag.de


Programm und Veranstaltungen unter Vorbehalt.
Informationen über das Internet


www. danneil-verein.de
www.block-verlag.de