Platzhalter
Tagebuch der Erinnerungen
Aus meiner Jugendzeit in Magdeburg.
Autor: Gandert, Werner
nicht bewertet 10,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tango in der Düppler Mühle
Tango in der Düppler Mühle
Der Autor führt an Orte seiner Kindheit in Sudenburg, wo er seiner erste Mutprobe besteht und in der "Scala" Dauergast wird, versetzt den Leser danach in die Jugendjahre seiner Eltern, die sich beim Tanz in der "Düppler Mühle" kennen lernen sowie im Stadion "Neue Welt" Aufmerksamkeit erregen und schildert Lebenssituationen und Personen, die seine Kindheit maßgeblich beeinflussten. Somit entsteht im Zusammenspiel von Wirklichkeit und Fantasie ein Zeitdokument, in dem er wesentliche Ereignisse jener Kinderjahre im Krieg erzählerisch gestaltet
nicht bewertet 13,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Thüringen
Thüringen
Als Reise in die Vergangenheit empfindet der Leser diesen Bericht über eine 1000 Kilometer lange, abenteuerliche Radreise durch Thüringen. Zwei Schulfreunde waren im Jahre 1955 unterwegs in Harz und Kyffhäusergebirge, durch Wimmelburg, Rottleben, Eisenach, Meiningen, Ilmenau, Katzhütte,Saalfeld, Weimar ... Dazu gibts natürlich Fotos dieser Reise, von alter Technik, alten Straßen und Gebäuden.
nicht bewertet 9,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tierische Geschichten von Hunden und anderen Tieren
nicht bewertet 17,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tod am Haff
Tod am Haff

Paul Stoever und Peter Brockmöller sind wieder da!
Seit ihrer Pensionierung arbeiten Stoever und Brockmöller als Musiker auf dem Kreuzfahrtschiff ?Victoria?. Eine Ostseereise bringt eine erneute Wende in ihrem Leben. Das Schiff hat überraschend einen neuen Eigner bekommen, und der will aus der ?Victoria? ein Clubschiff machen. Während das Schiff Klaipeda im Kurischen Haff anläuft, passiert ein Mord. Die Ermittlungen übernimmt die litauische Kommissarin Birute Landsbergyte. Sie erkennt rasch, dass sie ohne Insiderwissen keine Chance hat, den Fall aufzuklären. Es scheint einige Menschen an Bord zu geben, denen der Mord in die Karten spielt. Kommissarin Landsbergyte erkennt das Potenzial der beiden ?Kollegen? und bindet sie als Assistenten in ihre Ermittlungen ein. Ein nächtlicher Überfall auf Stoever und Brockmöller und der Fund einer weiteren Leiche an der Kurischen Nehrung setzt das Ermittlerteam zunehmend unter Druck. Und der Strudel der Ereignisse gewinnt noch an Kraft ?

nicht bewertet 9,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tod einer Filzlaus
Tod einer Filzlaus
Autor: Kiesewetter, Heinz
nicht bewertet 10,60 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tödlicher Störfall
Tödlicher Störfall

Paul Stoever und Peter Brockmöller ermitteln in ?Tödlicher Störfall?!
Eine Mitarbeiterin der Litauischen Botschaft in Berlin wird als Wasserleiche aus der Spree gefischt.
Die Berliner Staatsanwaltschaft scheint von Suizid auszugehen und den Fall zu den Akten legen zu wollen. Aufwand vermeiden, weil die Tote keine Deutsche, sondern Litauerin war? Hauptkommissar Kai-Uwe Kossler ist kein Freund einfacher Lösungen und ermittelt auf eigene Faust weiter. Überrascht muss er feststellen, dass der litauische Botschafter ein eigenes Ermittlerteam beauftragt hat. Welche Gründe hat der Botschafter, nicht an Selbstmord zu glauben?
Oder sollen die Ermittlungen der litauischen Kommissarin Birute Landsbergyte und der beiden Privatdetektive Paul Stoever und Peter Brockmöller Kossler nur einlullen? Wer hat die Fäden in der Hand? Als Stoever und Brockmöller auf erste Merkwürdigkeiten stoßen, schaltet sich Kossler ein, ohne zu ahnen, dass er damit eine Spirale von Gewalt in Gang setzt. Erst spät dämmert es den Ermittlern, dass der Fall ein paar Nummern zu groß für sie sein könnte ?

nicht bewertet 9,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tork Pöttschke "Schwarzer Mann in weißen Land" - eine biographische Erzählung
Tork Pöttschke „Schwarzer Mann in weißen Land“ – eine biographische Erzählung
Bei dem Buch "Schwarzer Mann in weißen Land" handelt es sich um eine eine biographische Erzählung.
nicht bewertet 14,60 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tork Pöttschke "Verwahrter 317" Autobiographischer Tatsachenroman – WESTFALENMETROPOLY 1986 – 2003
Tork Pöttschke „Verwahrter 317“ Autobiographischer Tatsachenroman – WESTFALENMETROPOLY 1986 – 2003

Zum Geleit: „Fragen Sie mich bitte, bitte nicht, wer ich bin, was ich tue, wo icke weile und warum.“                      Zitat aus dem Prolog des Buches   – Ein Erfahrungsbericht // Lebensbeichte. Alle Personalien in diesem Buch; Orte & Handlungen … Weiter

nicht bewertet 17,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tork Pöttschke Spaghetti-Franz Autobiographische- oder / und Utopische- Erzählungen

Zum Geleit:  Autobiographische- oder /und  Utopische- Erzählungen – vielleicht  auch ROMAN – HAFT (Scherz) Alle Personalien in diesem Buch; Orte & Handlungen auch, sind frei erfunden. Dichten Sie, liebeR LeserIN, hinzu, oder lassen Sie weg. Der Autor. … Der Spaghetti-Franz, … Weiter

nicht bewertet 17,90 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb