Die hölzerne Riesin von Jeetze und Appel und Knolle
Die hölzerne Riesin von Jeetze und Appel und Knolle
Geschichte um eine Windmühle, um Hilfe, Freundschaft und viel Arbeit. Appel und Knolle ist eine Geschichte um Freundschaft. Beide Geschichten sind zum Vorlesen und Erklären geeignet, auch für größere Kindergruppen.
nicht bewertet 12,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Franziska Dittert: Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Franziska Dittert:
Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass der uns bekannte Alltag plötzlich kopfstehen. Hier kann Gott uns Halt geben. Der Mut und der Glaube der Heiligen zeigen uns, dass wir auch in scheinbar ausweglosen Situationen auf Gott trauen können. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist die heilige Ottilie vom Elsass. Sie war eine starke Frau des frühen Mittelalters. Sie wurde um 660 geboren und starb im Jahr 723. In diesen frühen Tagen des Christentums in Europa wächst sie froh und mutig an ihrem Glauben. Vom blind geborenen Mädchen, von ihrem Vater verstoßen, wird sie zur Äbtissin, die mehrere Klöster und ein Krankenhaus leitet. Ihr Leben hat bis in unsere Zeit an Aktualität nichts eingebüßt. Die Künstlerin Anna Dewenter illustriert das Werk mit beeindruckenden farbigen Bildern, die Anklang an leuchtende Bleiglasfenster finden. Jede Seite ist somit auch ein Sehgenuss.
nicht bewertet 14,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Franziska Dittert: Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Hardcover
Franziska Dittert:
Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Hardcover
Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass der uns bekannte Alltag plötzlich kopfstehen. Hier kann Gott uns Halt geben. Der Mut und der Glaube der Heiligen zeigen uns, dass wir auch in scheinbar ausweglosen Situationen auf Gott trauen können. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist die heilige Ottilie vom Elsass. Sie war eine starke Frau des frühen Mittelalters. Sie wurde um 660 geboren und starb im Jahr 723. In diesen frühen Tagen des Christentums in Europa wächst sie froh und mutig an ihrem Glauben. Vom blind geborenen Mädchen, von ihrem Vater verstoßen, wird sie zur Äbtissin, die mehrere Klöster und ein Krankenhaus leitet. Ihr Leben hat bis in unsere Zeit an Aktualität nichts eingebüßt. Die Künstlerin Anna Dewenter illustriert das Werk mit beeindruckenden farbigen Bildern, die Anklang an leuchtende Bleiglasfenster finden. Jede Seite ist somit auch ein Sehgenuss.
nicht bewertet 19,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Herbstferien mit Florian
Herbstferien mit Florian

Autor: Klaus Peschke illustriert von Christian Reichardt

nicht bewertet 8,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
In Wäldern und Auen
In Wäldern und Auen
Autorin: Schröder-Hauptmann, Irmgard
nicht bewertet 5,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Jahresringe
Jahresringe
Die Autorin wohnt in der Altmark und steht, wie alle Autoren des Verlages, gerne für Literaturveranstaltungen zur Verfügung. Bei Interesse bitte den Verlag anrufen oder faxen unter 039080/9169.
Autorin: Genzel, Roswitha
nicht bewertet 8,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Johannes Michael Worbs „GANDA – Schicksalswege einer Kriegerin“

Das Römische Reich am Ende des 1. Jh. n.Chr. unter Kaiser Domitian beherrscht auch viele Teile Germaniens. Es ist die Zeit, in der die Römer mit dem Bau der Grenzanlage, dem Limes, in Obergermanien beginnen. In einer Siedlung von Germanen … Weiter

nicht bewertet 22,90 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Kaffee - Legende und Lebenselixier
Kaffee – Legende und Lebenselixier

Die Geschichte des Kaffees beginnt mit dem Kapitel - die Entdeckung des Kaffees (Eine äthiopische Legende) und führt dann über das Kapitel - der Siegeszug des Kaffees bis hin zu den persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen des Autors Dr. Wartenberg. Er lebte viele Jahre im Land, seit über dreißig Jahren besucht er regelmäßig Äthiopien und er hat schon über fünf Bücher über das Land geschrieben. Seine Erfahrungen von Land und Leuten geben einen guten Einblick in die Kaffeegeschichte. Der Kaffee als Lebenselixier ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens in der modernen Welt und in diesem Buch kann man über sich über die unterschiedlichen Aspekte des Kaffees informieren, ein Buch für „große“ und „kleine“ Leute.


Viel Spaß wünscht Euch,
Euer Hamster

nicht bewertet 12,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Platzhalter
Kastanienmännleins Abenteuer
Autorin: Schröder-Hauptmann, Irmgard
nicht bewertet 7,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Klaus-D. Kagelmann „Sagen der Stadt Haldensleben und der dazu gehörenden Orte“ Band 7
Klaus – D. Kagelmann wurde 1952 in Groß Ottersleben geboren (heute Magdeburg). Nach seiner landwirtschaftlichen Ausbildung war er in der Landwirtschaftsverwaltung des Bezirkes Magdeburg bzw. später des Landes Sachsen-Anhalt tätig. Bei dieser Tätigkeit traf er auf engagierte, bodenständige Menschen, denen das Wohl ihres Umfeldes, ihres Wohnortes stets am Herzen lagen und denen Begriffe wie Tradition oder kulturelles Erbe keine Fremdworte, sondern Teil ihres täglichen Lebens waren. Selbst heimatgeschichtlich interessiert widmete er sich dem Sammeln von Ortssagen. Er musste sehr schnell erkennen, dass es allerhöchste Zeit war, sich dieses Themas anzunehmen. Viele Sagen sind in der unsteten, schnellen Zeit der letzten hundert Jahre verloren gegangen oder bis zur Unkenntlichkeit abgeschliffen. Es muss daher davon ausgegangen werden, dass das vorliegende Büchlein, trotz intensiver Recherche, nicht den vollständigen Sagenbestand der im Buch enthaltenen Orte wiedergibt. Daher richtet der Autor an alle Leser die Bitte, ihm eventuell nicht verzeichnete Sagen der hier vorgestellten Orte mitzuteilen, um den Fundus der Ortssagen möglichst vollständig zu erfassen und in einer späteren Ausgabe berücksichtigen zu können.  
nicht bewertet 19,80 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb