Zurück zu Block-Verlag

038 Er Furcht

7,75 

Stephanie singt aus einer Laune heraus bei einer Karaokeshow mit. Ihre Stimme begeistert das Publikum und Sie gewinnt den Wettbewerb.Dadurch ändert sich ihr Leben. Sie will sich jetzt als Sängerin versuchen und findet Anschluss an eine Volksmusikgruppe. Sie hat mit ihrem Gesang Erfolg und steht schon bald im Licht eines öffentlichen Interesses. Sie wird von einem ehrgeizigen Manager gefördert und hat gute Chancen, ein Star der Volksmusik zu werden. Ist Sie am Ziel ihrer Träume und Wünsche? Es könnte so scheinen, aber „Er“ tritt in ihr Leben. „Er“ versteckt sich in der Anonymität des Internets. „Er“ taucht im Netz unter. „Er“ macht ihr Furcht. Er hat keine „Ehrfurcht“ vor dem Leben anderer Menschen. Aber wer ist „Er“? Ein Krimi, der mitten in unserer Gegenwart spielt, in unserer modernen Welt mit all ihren Möglichkeiten, aber auch ihren Gefahren.

Artikelnummer: ISBN 978-3-942589-11-6 Kategorien: , ,

Beschreibung

Johannes-Michael Worbs

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „038 Er Furcht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.