Tork Pöttschke "Schwarzer Mann in weißen Land" - eine biographische Erzählung
Tork Pöttschke „Schwarzer Mann in weißen Land“ – eine biographische Erzählung
Bei dem Buch "Schwarzer Mann in weißen Land" handelt es sich um eine eine biographische Erzählung.
nicht bewertet 14,60 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tork Pöttschke "Verwahrter 317" Autobiographischer Tatsachenroman – WESTFALENMETROPOLY 1986 – 2003
Tork Pöttschke „Verwahrter 317“ Autobiographischer Tatsachenroman – WESTFALENMETROPOLY 1986 – 2003

Zum Geleit: „Fragen Sie mich bitte, bitte nicht, wer ich bin, was ich tue, wo icke weile und warum.“                      Zitat aus dem Prolog des Buches   – Ein Erfahrungsbericht // Lebensbeichte. Alle Personalien in diesem Buch; Orte & Handlungen … Weiter

nicht bewertet 17,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Tork Pöttschke Spaghetti-Franz Autobiographische- oder / und Utopische- Erzählungen

Zum Geleit:  Autobiographische- oder /und  Utopische- Erzählungen – vielleicht  auch ROMAN – HAFT (Scherz) Alle Personalien in diesem Buch; Orte & Handlungen auch, sind frei erfunden. Dichten Sie, liebeR LeserIN, hinzu, oder lassen Sie weg. Der Autor. … Der Spaghetti-Franz, … Weiter

nicht bewertet 17,90 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
TÜRKEI - zwischen Vorurteil und Faszination
TÜRKEI – zwischen Vorurteil und Faszination
Die Autoren Monika und Manfred Helmecke waren tausende Kilometer kreuz und quer in der Türkei, dem ?Brückenland? zwischen Europa und Asien, aber auch dem zwischen Vergangenheit und Zukunft unterwegs. Von Istanbul aus fuhren sie entlang der Ägäis- und Mittelmeerküste, besuchten mit Kappadokien das Highlight Zentralanatoliens, folgten dem Schwarzen Meer bis nach Ostanatolien. Sie kamen bis in Grenznähe von Georgien, Armenien, dem Iran, Iraks und Syriens und kehrten schließlich durch die Mitte des Landes zum Ausgangspunkt zurück. In unvoreingenommener Art und Weise schildern die Autoren in lebendiger Form (Tagebuchnotizen) ihre alltäglichen Eindrücke vom normalen Leben in einem muslimisch geprägten Land. Zugleich werden interessante Geschichten und Episoden eingestreut, die dem Leser die überaus reiche kulturelle Vergangenheit dieses Landstrichs anschaulich vor Augen führen. Ein Buch für junge und ältere Leser, die gewillt sind, ein gerade in gegenwärtiger Zeit wichtiges Nachbarland Europas, wenigstens ein wenig näher kennen zu lernen.
nicht bewertet 21,40 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Um Händels Willen
Um Händels Willen
Vielleicht geht es in diesem Buch auch ein wenig um Händels "Geist", was immer damit gemeint sei, auf alle Fälle exemplarisch um die Förderung seiner Musik in unserer Zeit. Darüber hinaus allerdings wird in den kleinen Essays dafür geworben, unsere europäische Hochkultur auch in finanzschwachen Zeiten zu erhalten, fortzuentwickeln und dem Trend oberflächlicher Eventkultur wieder sensiblen, achtsamen und bildungsoffenen Umgang mit unseren Kulturgütern entgegen zu setzen. Dazu werden etwa 400 Persähnlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart in den Zeugenstand gerufen, vornehmlich aus Literatur, Philosophie, Musik, um mit ihren Gedanken der Musik und Kultur sowie denen, die ihrer bedürfen, beizustehen. Nicht Geisterbeschwörung ist das Ziel, sondern der Wunsch, dass unsere Kultur ihre Erinnerung für die Zukunft nicht verlieren möge, um eine global sich öffnende Welt heute und künftig bereichern zu können. Dem Leser sollen sich interessante, vielschichtige Assoziationsmöglichkeiten bieten - Denkanstöße, emotional Eindrücke und vielleicht produktive Widersprüche.
nicht bewertet 19,50 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Und wieder ist ein Krieg zu Ende?
nicht bewertet 9,40 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Unter aufgehobenen Rechten
Unter aufgehobenen Rechten
Ein Buch über Juden in Magdeburg und Schönebeck/Elbe.
Autor: Kuntze, Günter
nicht bewertet 12,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Unterwegs - meine ersten neun Monate
Unterwegs – meine ersten neun Monate
Ein Leitfaden für werdende Eltern.

Mit Witz und Ironie sind hier die ersten Lebensmonate eines kleinen Menschenkindes aus seiner Sicht beschrieben. Die Meinung des kleinen Menschenwesens, das in diesem Buch vorgestellt wird, sollten sowohl Vater als auch Mutter wissen.
Ein nicht ganz ernst gemeinter, aber ernst zu nehmender Ratgeber für werdende Eltern mit zahlreichen Illustrationen von Inge Köppe.
Autorin: Mohrenweiser, Heide
nicht bewertet 10,10 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Von der Altmark bis zum Harz
Von der Altmark bis zum Harz
Walter Heczko ist ein Lyriker des Block-Verlages der sich besonders mit Natur - und Heimatlyrik beschäftigt. In seinen Gedichten spielt die nähre Heimat Sachsen-Anhalt eine wichtige Rolle. Beide Bücher von Walter Heczko sind mit Grafiken ausgestattet und eignen sich besonders als Lektüre für naturverbundene Menschen.
Autor: Heczko, Walter
nicht bewertet 9,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
VON WEGEN, von wegen ...
VON WEGEN, von wegen …
Mein Verlag sucht ständig nach neuen Autoren, auch für Bereiche die sich nicht vieltausendmal verkaufen, Aphorismen verkaufen sich nicht wie "geschnitten Brot", aber sie sind wichtig für unsere Kultur, nur leider sind in dieser Gattung gute Autoren sehr knapp. Hier finden Sie einen davon.
Autor: Müller, Günter
nicht bewertet 10,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb