047 Der letzte Jahrgang
Andreas Schieck:
047 Der letzte Jahrgang
Das Wetter und die Arbeit imWeinberg lassen einen wundervollen Jahrgang im Weingut von Hans-Thomas Hubrig erwarten. Die Ernte ist eingebracht und man freut sich, wie in jedem Jahr, auf die traditionelle Feier. Am nächsten Morgen werden alle Helfer den Weg nach Hause angetreten haben. Hans-Thomas Hubrig wird ebenfalls seinen Weg antreten und seinen außerehelichen Sohn besuchen.Seine Ehefrau Erika hat ihm verziehen und sich nunmehr dazu entschlossen, sich seinem Sohn zu nähern. Als Hans-Thomas von seinem Besuch zurück kehrt, findet seine Frau im Gärkeller eine Leiche. Peter Matzek und Steffen Reißmüller nehmen die Ermittlungen auf. Doch ganz gleich welche Spur sie zu finden meinen, der Tote ist weder identifizierbar noch weiß jemand, wie er in den Keller geraten ist. Es gibt zwar Ergebnisse, doch hinsichtlich des Toten im Keller führt alles ins Nichts. Beinahe wäre die Akte bei den ungeklärten Fällen gelandet, da kommt Matzek auf eine abwegige Idee.
nicht bewertet 7,75 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Annas Männer
Annas Männer
Die Geschichte spielt am Beginn des neuen Jahrhunderts in einer mittelgroßen Stadt im Süden Berlins. In ihrem Mittelpunkt steht eine Frau, die nach mehr als zwei Jahrzehnten aus ihrer Ehe ausbricht und einen Neubeginn versucht. Der Roman fragt nach den Gründen des Aufbruchs, zugleich führt er vor Augen, wer und was Anna auf ihrem Weg begegnen und welche Konsequenzen ihre Entscheidung für sie selbst sowie für Menschen aus ihrer Umgebung nach sich zieht. Das Geschehen hebt sehr persönlich an, doch Schritt für Schritt treten auch seine sozialen Aspekte zutage. Im letzten Drittel des Romans spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu. - Die Geschichte kann Leser hier wie dort ansprechen. Erfahrungen, die einzelne Figuren sammeln und Wege, die sie gehen, sind mal mehr, mal weniger von ihrer Sozialisation in Ost oder West geprägt. Autor: Langer, Horst Der Autor ist Germanistik-Professor im Ruhestand. Als literarische Arbeiten aus seiner Werkstatt erschienen bislang zwei sprachliche Nachschöpfungen von Texten des 15. und 16. Jahrhunderts: VENUSNARREN. Erotisch-verwegene Geschichten nach alten Vorlagen (Rostock und Hanau 1988) sowie GROBIANUS. Von groben Sitten und unhöflichen Gebärden (Berlin 1995). Mitte der 90er Jahre veröffentlichte er zwei längere eigenständige Kriminalerzählungen. Mit ANNAS MÄNNER tritt er erstmals als Romanautor hervor.
nicht bewertet 17,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Asia Rising
Asia Rising

Autor: Marian Ehret

nicht bewertet 12,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Äthiopische Märchen Band 1
Äthiopische Märchen Band 1

Die M ärchen aus Äthiopien h at Euch Dr. Dieter Wartenberg nacherzählt. Er hat lange in diesem Land gelebt und k ennt L and und Leute. Die Märchen hat er für Euch gesammelt und ist froh, wenn sie Euch gefallen. Äthiopien liegt in Afrika, es ist ein Land mit über 80 Millionen Einwohnern, die Hau p tstadt h eißt Addis Abeba, dort wohnen über 2,7 Millionen Menschen. Über 80 Sprachen werden im Land gesprochen, die Hauptsprachen sind Amharisch und Englisch. Über die Märchen, die seit Jahrhunderten erzählt werden, kann man ein Land und seine Wurzeln gut kennenlernen. Dieses kleine Buch soll Euch dabei helfen.

nicht bewertet 12,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Äthiopische Märchen Band 2
Äthiopische Märchen Band 2

Äthiopien liegt in Afrika, es ist ein Land
mit über 80 Millionen Einwohnern, die
Hauptstadt heißt Addis Abeba, dort wohnen
über 2,7 Millionen Menschen. Über 80
Sprachen werden im Land gesprochen, die
Hauptsprachen sind Amharisch und Englisch.
Über die Märchen, die seit Jahrhunderten
erzählt werden, kann man ein Land und seine
Wurzeln gut kennenlernen.
Dieses kleine Buch soll Euch dabei helfen.

nicht bewertet 12,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Äthiopische Märchen Band 3
Äthiopische Märchen Band 3

Äthiopien liegt in Afrika, es ist ein Land
mit über 80 Millionen Einwohnern, die
Hauptstadt heißt Addis Abeba, dort wohnen
über 2,7 Millionen Menschen. Über 80
Sprachen werden im Land gesprochen, die
Hauptsprachen sind Amharisch und Englisch.
Über die Märchen, die seit Jahrhunderten
erzählt werden, kann man ein Land und seine
Wurzeln gut kennenlernen.
Dieses kleine Buch soll Euch dabei helfen.

nicht bewertet 12,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Aus der Festung in die Altmark
Aus der Festung in die Altmark
In diesem Buch schreibt der Autor über seine Heimatstadt, die "Festung" wird und er beschreibt seinen Weg in die neue Heimat bis hin nach Stendal. Dieser bewegende Bericht, der beispielhaft ist, für viele andere Schicksale, vermittelt uns einen Eindruck der Zeit während und nach dem 2. Weltkrieg aus persönlicher und tatsächlicher Sicht. Autor: Prigann, Ernst Ulrich
nicht bewertet 12,70 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Aus Dich kann ja nuscht wer'n!
Aus Dich kann ja nuscht wer’n!
Horst Cain hat seine Lebenserinnerungen geschrieben, ein Leben interessant, spannend und ungewöhnlich. Nach einem Unfall in der Jugend verlor der Autor und Held des Buches sein Augenlicht, ein Schicksal, daß es zu meistern hieß. Wie er dies bewältigte, schildert der Autor mit Humor, Weltsicht und Weitsicht. Autor: Cain, Horst
nicht bewertet 14,50 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
AustralienOasen im Nichts
Australien
Oasen im Nichts
Ohne äußere Unterstützung durch Fernsehteams oder sonstige aufwendige Technik reist der Autor ganz auf sich allein gestellt 17.000 Kilometer durch Einsamkeit, Staub und Hitze des roten Kontinents. Diese Tour mit PKW und Überlandbussen auf endlosen Highways durch das in der Sonne glühende Outback Süd-, West- und Nordaustraliens, oftmals im Wettlauf drohenden Wolkenbrüchen, vermittelt ein unmittelbares Gefühl grenzenloser Freiheit. Das Tagebuch wird darüber hinaus aber auch der so andersartigen Lebensweisen der Australier gerecht. Interessante und manchmal fast unglaubliche Geschichten und Informationen über Land und Leute am anderen Ende der Welt erwarten den Leser.
nicht bewertet 18,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Beitrag zur Geschichte der NDPD
Beitrag zur Geschichte der NDPD
Beiträge zur Geschichte der NDPD, Die National-Demokratische-Partei-Deutschlands in der Stadt Magdeburg und ihre Arbeit in der Stadtverordnetenversammlung – ein Beitrag zur Parteiengeschichte der NDPD in der Zeit von 1948-1955. Diplomarbeit an der Sektion der PH Magdeburg 1986 vorgelegt von Helmut Block
nicht bewertet 25,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb