Dieter Wartenberg Tanz der Hormone Band II
Dieter Wartenberg Tanz der Hormone Band II

Zum Geleit:

 

Hier kommt ein „Zeuge“ zu Wort, ein „Zeitzeuge“. Der Autor hat viel erlebt in seinem Leben. Er war Lehrer, Dozent und Professor in anderen Ländern, auf unterschiedlichen Kontinenten und wenn es stimmt, dass REISEN bildet, dann hatte er viele Möglichkeiten. Schon in jungen Jahren konnte er einen Teil der Welt ansehen und dies tat er mit offenen Augen. Auch in Band II spielt Amouröses vor dem Hintergrund des jeweiligen Zeitgeschehens eine besondere Rolle, denn der Tanz der Hormone, Liebe und Sex kennen weder Zeit- noch Ländergrenzen. Sie gehören zum Mensch-Sein, nur Art und Weise ihrer Entfaltung wird durch Umstände und herrschende Moralvorstellungen geprägt.

Schon beim Band I gab ich zu bedenken, bei allen Geschichten und bei allen Erzählern, kommt hier - „Erlebtes“ - „Erdachtes“ - „Erfundenes“ zusammen, aber was diese Geschichten eint, es könnte so gewesen sein, hier schreibt ein Zeitzeuge.

Lassen Sie sich auf eine Zeitreise ein, eine Zeitreise in eine vergangene Zeit und in eine Welt, die es so nicht mehr gibt.

Ich wünsche diesem Buch viele Leser und freue mich über dieses Werk.

 

Helmut Block                                         Oktober 2020

Verleger

nicht bewertet 12,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Dörsing, Gertrud „Hermann Gruson, erfolgreicher Unternehmer in Magdeburg – Buckau“

Am 1. Mai 1889 beflaggten und illuminierten zahlreiche Bürger in Magdeburg – Buckau ihre Fenster. Es war ein besonderer Tag!  Nach Kanonenschüssen auf einem Sammelplatz am Buckauer Friedhof wälzte sich ein Menschenstrom mit Pechfackeln, farbigen Papierlaternen und mehreren Musikkorps durch … Weiter

nicht bewertet 31,00 

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Drüben ist auch anderswo
Drüben ist auch anderswo
Erinnerungen an die Altmark und an Reisen von hüben nach drüben im geteilten Deutschland. Autorin: Buchwald, Lotti
nicht bewertet 12,70 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Dirk Thielbein "Einmal Afrika und zurück - Motorradgeschichten bunt gemischt" 2021
Einmal Afrika und zurück-Motorrad-Geschichten-

Dirk Thielbein „Einmal Afrika und zurück“ – Motorradgeschichten – bunt gemischt 2021 Die Motorradgeschichten in diesem Buch sind bunt gemischt, wie der Titel schon sagt und kommen direkt aus dem prallen Leben. Der Autor hat in diesen Geschichten seine Erfahrungen … Weiter

nicht bewertet 19,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Erinnerungen an Magdeburg
Erinnerungen an Magdeburg

Zum Geleit:
Dieses Buch ist als Lebenserinnerung von Gertraud
Kuehn geb. Zindel geschrieben, die in der Zeit des
„Dritten Reiches“ in dieser Stadt ihre Kindheit und
Jugend verbrachte.
Hinein geboren in eine Familie mit einem
arischen Vater und einer jüdischen Mutter. In diesen
Lebenserinnerungen ist aufgezeichnet, wie sie diese
schwere Zeit erlebte.
Die Familie konnte von den Machthabern nicht
getrennt werden, Vater und Mutter blieben für
die Kinder ein festes Bollwerk in dieser, für viele
Menschen, tödlichen Zeit.
Schule, Ausbildung, Pflichtjahr, Sport und viele
Erinnerungen an die Zeit des Krieges werden in
diesen Geschichten lebendig.
Es wird deutlich, wie schwierig das Leben war,
aber auch die Unbekümmertheit der Kindheit und
Jugend findet hier ihren Platz.
Der Verlag hat den Text und den Sprachrhythmus
nur in den wenigsten Fällen verändert, denn größere
Änderungen hätten diesen Erinnerungen ihre
Authentizität genommen.

nicht bewertet 19,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Es gab auch Stahl, der nicht gehärtet wurde
Es gab auch Stahl, der nicht gehärtet wurde
Der erste und zweite Band einer Trilogie, die im Block-Verlag erscheint liegt schon vor. Am dritten Band arbeitet der Autor.

Horst Cain hat seine Lebenserinnerungen geschrieben, ein Leben interessant, spannend und ungewöhnlich. Nach einem Unfall in der Jugend verlor der Autor und Held des Buches sein Augenlicht, ein Schicksal, daß es zu meistern hieß. Wie er dies bewältigte, schildert der Autor mit Humor, Weltsicht und Weitsicht.
Autor: Cain, Horst
nicht bewertet 18,50 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Mit dem Zirkus auf Tour - ZuHause unter Fahrenden - Gelebte und mit erlebte Zirkusgeschichten von 19
Ewald Laudon: Mit dem Zirkus auf Tour erlebte Zirkusgeschichten von 1966-1975
In diesem Buch sind die Lebenserinnerung von Ewald Laudon nicht nur für seine Kinder aufgeschrieben. Er hat eine der wichtigsten Etappen seines Lebens, die Jahre beim Zirkus,  in diesem Werk verarbeitet. Oft wurde er gefragt: „Wie war diese Zeit, was hast Du alles erlebt?“ Diese Fragen kamen auch bei den unterschiedlichen Klassentreffen zur Sprache und der Autor hatte schon immer den Wunsch, diese Erlebnisse aufzuschreiben, nun liegt dieses Buch hier vor uns. Der Verlag, der Lektor und der Autor waren sich einig, hier in diesem Buch über das Leben im Zirkus soll die Perspektive von Herrn Laudon den wesentlichen Platz einnehmen. Nicht der Künstler, der Artist steht hier im Mittelpunkt, sondern die Mitarbeiter aus Technik und der Werbung. Diese besondere Perspektive gibt dem Werk einen besonderen Reiz. Ich wünsche diesem Buch viele Leser und freue mich über dieses gelungene Werk.
nicht bewertet 17,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Fischerkrieg - Ein  Norwegen Krimi
Fischerkrieg – Ein Norwegen Krimi
Auf einer abgelegenen norwegischen Insel, weit hinter dem Polarkreis, gibt es erneut einen ungeklärten Todesfall. Ein Fischer wurde tot aufgefunden. Hobbydetektiv Noralf, bekannt aus dem Norwegenkrimi „Sucht mich nicht!“, ermittelt erneut in seinem unmittelbaren Umfeld. Aber diesmal ist es gefährlicher für ihn, denn seine unbequemen Fragen scheinen den Täter aufzuschrecken. Noralf wird schwer verletzt. Aber er kann es nicht lassen und serviert der Polizei schließlich den Mörder „auf einem Silbertablett“, wie er es selbst bezeichnet. Ein spannender Krimi, in dem die Gegensätze von wunderschöner Natur und abgründiger menschlicher Handlungen besonders deutlich werden.
nicht bewertet 9,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Franziska Dittert: Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Franziska Dittert:
Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass der uns bekannte Alltag plötzlich kopfstehen. Hier kann Gott uns Halt geben. Der Mut und der Glaube der Heiligen zeigen uns, dass wir auch in scheinbar ausweglosen Situationen auf Gott trauen können. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist die heilige Ottilie vom Elsass. Sie war eine starke Frau des frühen Mittelalters. Sie wurde um 660 geboren und starb im Jahr 723. In diesen frühen Tagen des Christentums in Europa wächst sie froh und mutig an ihrem Glauben. Vom blind geborenen Mädchen, von ihrem Vater verstoßen, wird sie zur Äbtissin, die mehrere Klöster und ein Krankenhaus leitet. Ihr Leben hat bis in unsere Zeit an Aktualität nichts eingebüßt. Die Künstlerin Anna Dewenter illustriert das Werk mit beeindruckenden farbigen Bildern, die Anklang an leuchtende Bleiglasfenster finden. Jede Seite ist somit auch ein Sehgenuss.
nicht bewertet 14,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb