Franziska Dittert: Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Franziska Dittert:
Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Softcover
Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass der uns bekannte Alltag plötzlich kopfstehen. Hier kann Gott uns Halt geben. Der Mut und der Glaube der Heiligen zeigen uns, dass wir auch in scheinbar ausweglosen Situationen auf Gott trauen können. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist die heilige Ottilie vom Elsass. Sie war eine starke Frau des frühen Mittelalters. Sie wurde um 660 geboren und starb im Jahr 723. In diesen frühen Tagen des Christentums in Europa wächst sie froh und mutig an ihrem Glauben. Vom blind geborenen Mädchen, von ihrem Vater verstoßen, wird sie zur Äbtissin, die mehrere Klöster und ein Krankenhaus leitet. Ihr Leben hat bis in unsere Zeit an Aktualität nichts eingebüßt. Die Künstlerin Anna Dewenter illustriert das Werk mit beeindruckenden farbigen Bildern, die Anklang an leuchtende Bleiglasfenster finden. Jede Seite ist somit auch ein Sehgenuss.
nicht bewertet 14,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Franziska Dittert: Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Hardcover
Franziska Dittert:
Mutig in Gott – Die heilige Ottilie vom Elsass: Hardcover
Die aktuellen Zeiten zeigen uns, dass der uns bekannte Alltag plötzlich kopfstehen. Hier kann Gott uns Halt geben. Der Mut und der Glaube der Heiligen zeigen uns, dass wir auch in scheinbar ausweglosen Situationen auf Gott trauen können. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist die heilige Ottilie vom Elsass. Sie war eine starke Frau des frühen Mittelalters. Sie wurde um 660 geboren und starb im Jahr 723. In diesen frühen Tagen des Christentums in Europa wächst sie froh und mutig an ihrem Glauben. Vom blind geborenen Mädchen, von ihrem Vater verstoßen, wird sie zur Äbtissin, die mehrere Klöster und ein Krankenhaus leitet. Ihr Leben hat bis in unsere Zeit an Aktualität nichts eingebüßt. Die Künstlerin Anna Dewenter illustriert das Werk mit beeindruckenden farbigen Bildern, die Anklang an leuchtende Bleiglasfenster finden. Jede Seite ist somit auch ein Sehgenuss.
nicht bewertet 19,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
fünf Minuten Geschichten
fünf Minuten Geschichten
Nachdenkliches und Kurzweiliges aus Vergangenheit und Gegenwart – „sozusagen eine kleinteilige Illustration dessen, was das Leben ausmacht.“ So umschreibt der Autor seine 25 Fünf-Minuten-Geschichten, die – ob nachdenklich oder kurzweilig – stets die Hochschätzung des Menschlichen veranschaulichen wollen.
nicht bewertet 9,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Gebranntes Kind
Gebranntes Kind
Erzählung. Autorin: Lehmann, Elisa
nicht bewertet 7,60 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Geier über Kathmandu
Geier über Kathmandu
Das Autorenehepaar Monika und Manfred Helmecke haben im Verlag schon viele Titel veröffentlicht. Autor: Helmecke, Manfred
nicht bewertet 12,70 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Geschichte der Königlichen Burg zu Salzwedel
Geschichte der Königlichen Burg zu Salzwedel

Autor: Johann Friedrich Danneil

nicht bewertet 14,90 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Geschichte der Land- und Forstwirtschaft des Kreises Osterburg
Geschichte der Land- und Forstwirtschaft des Kreises Osterburg

Geschichte der Landwirtschaft des Kreises Osterburg von 1816 – 1994. Neuaflage 2016

nicht bewertet 69,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
getrennte Betten
getrennte Betten

Autor: Tork Pöttschke

nicht bewertet 12,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Ghana – einst Goldküste Afrikas
Autorin: Schröder-Hauptmann, Irmgard
nicht bewertet 5,00 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Großstadt auf Festungsterrain
Großstadt auf Festungsterrain
In Magdeburg beginnt sie mit dem Schleifen von Festungsmauern. Oder genauer, mit dem zähen Ringen der Bürgerschaft, der rigiden Militärverwaltung eine Perspektive für ihre Stadt abzutrotzen. Nach dem Abbruch alter Tore wachsen mit der Kommune die Herausforderungen, aber auch Elan und Geschick der Bürger, diese zu meistern. Detailreich dokumentiert "Großstadt auf Festungsterrain" den Weg Magdeburgs aus dunklen, engen Gassen hin zu einem pulsierenden, urbanen Organismus. Plastisch wird der Aufbau einer modernen Infrastruktur, einer facettenreichen, Kulturlandschaft beschrieben. Gerade dieser Detailreichtum läßt das Buch für Fachpublikum und der Elbestadt geeignete Leser gleichermaßen wertvoll erscheinen. Die 12 Kapitel über das Gemeinwesen der Jahre 1870 bis 1918 gewähren Einsichten in eine intakte kommunale Selbstverwaltung und folgen den frischgebackenen Großstädtem zu ihren Lieblingsspielplätzen. Soziale Schattenseiten werden dokumentiert, groteske Details nicht ausgespart. Über 200 historische Fotografien und Ansichten komplettieren den lebendigen Eindruck einer gerade erwachenen modernen Metropole, spiegeln das Treiben auf alten, neuen Straßen und Plätzen. Ausführliches Kartenmaterial im Anhang erleichtern dem Leser die Navigation auf den Spuren der Geschichte.
nicht bewertet 24,80 

inkl. MwSt.

,zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb