Zurück zu Block-Verlag

Klaus-Dieter Kagelmann ‚Sagen aus der Stadt Oschersleben und ihren Ortsteilen Band 9‘

24,80 

„Sagen aus der Stadt Oschersleben und ihren Ortsteilen“,

Sagen des Landkreises Börde Einheitsgemeinde Stadt Oschersleben Band 9;

gesammelt, bearbeitet und neu erzählt von Klaus-D. Kagelmann

1. Auflage, Bismark/Altmark OT Kremkau 2023

 

99 vorrätig

Artikelnummer: ISBN 978-3-98582-018-4 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Es war am 23. November 994, als die Stadt Oschersleben (Bode) zum ersten Mal urkundlich erwähnt worden ist. Und zwar auf einem königlichen Dokument, das seinerzeit Otto III. ausgestellt und unterzeichnet hatte. Somit blickt die Bodestadt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück, die sich je zur Hälfte im Mittelalter und in der Neuzeit abgespielt hat. Diese Stadtgeschichte war sehr wechselvoll. Vor dem Hintergrund zahlreicher historischer Ereignisse und Epochen hat es in Oschersleben (Bode) und Umgebung viele Entwicklungen und dabei gute sowie schlechte Zeiten gegeben.

Eine Unmenge von Fakten und Zusammenhängen aus der Geschichte der Stadt Oschersleben (Bode) sind unter anderem in Archiven schwarz auf weiß dokumentiert, waren zum Teil schon in früheren chronistischen Veröffentlichungen nachzulesen und wurden in jüngster Zeit vor allem vom Oscherslebener Heimatkundler und Ehrenbürger Dr. Günther Blume noch einmal gründlich erforscht, zusammengetragen und in einer dreibändigen Chronik veröffentlicht.

Aber es gibt neben solchen Annalen noch eine weitere, sehr interessante Quelle, um etwas über die Vergangenheit eines Ortes oder einer Region zu erfahren. Das sind Sagen, also zunächst mündlich überlieferte und dann irgendwann einmal aufgeschriebene Geschichten. Sie sind meistens mit realen Begebenheiten, Personen und Orten verbunden, „entbehren aber mitunter einer historischen Beglaubigung“, wie es einst die Gebrüder Grimm formulierten.

Von solchen Sagen gibt es auch eine ganze Menge, die ihren Ursprung in Oschersleben und Umgebung haben. Etliche davon hat nun Klaus-D. Kagelmann gesammelt, bearbeitet, neu erzählt und jetzt in diesem Buch verlegt. Haben Sie Spaß mit diesen Geschichten, die sich vielleicht nicht ganz so wie behauptet zugetragen, die aber ganz gewiss etliche Körnchen Wahrheit in sich haben.

 

Benjamin Kanngießer

Bürgermeister

der Stadt Oschersleben (Bode)

 

Ortsteile:

Alikendorf

Altbrandsleben

Ampfurth

Andersleben

Beckendorf

Emmeringen

Groß Germersleben

Günthersdorf

Hadmersleben

Hordorf

Hornhausen

Jakobsberg

Kleinalsleben

Klein Oschersleben

Neindorf

Neubrandsleben

Oschersleben

Peseckendorf

Schermcke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klaus-Dieter Kagelmann ‚Sagen aus der Stadt Oschersleben und ihren Ortsteilen Band 9‘“